Hebelbedienbare Fußplatte

 

Anforderung

Für den selbstständigen Transfer in und aus dem Rollstuhl muss die Anwenderin die Fußplatte wegklappen können. Das ist der Anwenderin aber aufgrund ihrer Hüftbeeinträchtigung und einem geringen Muskeltonus nicht möglich, da sie sich nicht nach vorne oder gar abwärts beugen kann.

 

Lösung

Der hierfür entwickelte Vector sieht auf den ersten Blick völlig normal aus. Seine Fußplatte wurde so konstruiert, dass diese mit einem körpernahen Hebel auf- oder abgeklappt werden kann. Zusätzlich ist der Rollstuhl mit einer „ausziehbaren“ Sitzplatte ausgestattet, mit der sich die Anwenderin zum sicheren Aussteigen nach vorne ziehen und nach dem sicheren Einsteigen nach hinten in Richtung Rückenplatte schieben kann. Dafür wurde der Rahmen nach vorne verlängert.

Hebelbedienbare Fußplatte